Erbsen-Hummus aus getrockneten grünen Erbsen

by Klaraslife

This posts is also available in english. Heute bleiben die Kichererbsen in der Dose. Zum Wochenende gibt ein feines und cremiges Erbsen Hummus. Wir haben getrocknete Erbsenhälften verwendet, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und Cumin. Lasst es euch schmecken! 

Grüne Erbsenhälften

Erbsen sind gesund, verfügen über Vitamin B1, Kupfer und sind wahre Protein und Eiweiß-Lieferraten. Wir verwenden sie auch sehr gerne in Suppen und Eintöpfe. Auch könnt ihr sie für Bratlinge oder als Füllung verwenden.

Eine vielseitige und leckere Hülsenfrucht.

Erbsen Hummus
Erbsen Hummus
5G7A7187

Zubereitung

Erbsen kalt abspülen und in der dreifachen Menge Wasser mindestens acht Stunden lang einweichen. Anschließend das Wasser abgießen und die Erbsenhälften noch einmal gründlich abgespült. Nun in einen großen Topf mit der doppelten Menge Wasser aufkochen und bei geschlossenem Deckel ca 30 Minuten weich garen.

Weitere leckere Hummusrezepte

Erbsen Hummus aus getrockneten grünen Erbsenhälften

270 g gekochte grüne Erbsenhälften (entspricht ca. 135 g *getrocknete grüne Erbsenhälften)
3 EL Tahini
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Pfeffer und Salz
1/2 TL Cumin
1/2 Knoblauchzehe
außerdem
gehackte Mandeln
gehackte Kräuter

Die gekochten Erbsen mit 2-3 EL Kochwasser und den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz mixen. Je nach gewünschter Cremigkeit, kann noch Zitronensaft oder Olivenöl hinzugefügt werden.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Am liebsten servieren wir dazu, frische Kräuter, wie Koriander oder Petersilie, gehackte Nüsse, Brot, Kracker und knackige saisonale Gemüsesorten.
Auch auch Sandwiches kann man des leckere Erbsen Hummus streichen.

Erbsen Hummus
Erbsen Hummus

Viel Spaß beim nachmachen von dem Erbsen Hummus. Über einen Kommentar am Ende des Blogbeitrages würden wir uns wie immer freuen! Mehr Rezepte!

Für Instagram: Markiere dein Bild mit @KLARASLIFE auf Instagram & verwende den Hashtag #Klaraslife .Somit verpassen wir keinen Beitrag von euch. Wir freuen uns auf eure Kreationen.

Erbsen Hummus aus getrockneten grünen Erbsenhälften

4 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochdauer: 5 Minuten
Arbeitszeit: 36 Minuten
Autor: Klaraslife
Ein feines und cremiges Erbsen Hummus. Zum dippen und für Sandwisches.
Drucken
Umrechnungstabelle für Backformen

Zutaten

  • 270 g grüne Erbsenhälften gekocht. Entspricht ca. 135 g getrocknete grüne Erbsenhälften
  • 3 EL Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 Knoblauchzehe

außerdem

  • gehackte Nüsse
  • gehackte Kräuter

Anleitungen

  • Die gekochten Erbsen mit 2-3 EL Kochwasser und den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz mixen. Je nach gewünschter Cremigkeit, kann noch Zitronensaft oder Olivenöl hinzugefügt werden.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Am liebsten servieren wir dazu, frische Kräuter, wie Koriander oder Petersilie, gehackte Nüsse, Brot, Kracker und knackige saisonale Gemüsesorten.
  • Auch auch Sandwiches kann man des leckere Erbsen Hummus streichen.
Wir freuen uns über deine Kreationen!Markiere dein Bild mit @Klaraslife und verwende den Hashtag #klaraslife! So verpassen wir keinen Beitrag von Dir.

Wenn ihr bei Pinterest seid, folgt uns gerne! Wir freuen uns.

Mit Klara10 bekommt ihr 10% Rabatt.

Hinweis: ©klaraslife. Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, bitte verlinke diese Seite. Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte die ich selbst nutze, von denen ich überzeugt bin oder die zu meinen Lesern passen. Vielen Dank, dass Ihr Klaraslife unterstützt.


0

You may also like

1 comment

Split pea hummus | easy and delicious side dishes - Klara`s Life 1. Juni 2020 - 10:15

[…] Deutsch […]

0
Reply

Leave a Comment

Recipe Rating