Linzer Mohn Kekse mit Hagebuttenmarmelade

by Klaraslife
linzer mohn kekse

This post is also available in english.linzer mohn kekseJetzt in der Adventszeit, da die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, brauchen wir viel Wärme und ein wohliges Gefühl. Dieses Gefühl haben wir mit diesem leckeren Mohn Linzer Kekse Gebäck für euch aus dem Versteck gelockt. Herrliches Dinkelmehl, Mohn, Marmelade und Zimt sind auch in der aryuvedischen Küche wärmend. Diese Kombination lässt uns an tolle und heimelige Momente in und um die Weihnachtszeit denken.Ihr könnt also sogleich einmal die Vorräte für die Weihnachtsbäckerei prüfen und den Backofen einheizen.
Ihr werdet sehen es lohnt sich.
linzer mohn kekse

Linzer Mohn Kekse
225 g Dinkelmehl (Type 1050)
100 g feiner Agavenzucker oder hellbraunen Zucker
150 g gemahlene Mandeln
50 g Dampfmohn oder ganzen Mohn
230 g vegane Butter, kalt
1 TL Zimt
Hagebuttenmarmelade oder Himbeermarmelade ohne Kerne
außerdem
Ausstechformen

Mehl, Zucker, Mandeln, Mohn, Butter, Zimt und 2 EL eiskaltes Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken oder den Händen zügig zu einem glattem Teig kneten.
Den Teig zu einer Scheibe formen (dadurch lässt es sich später einfacher ausrollen und kühlt schneller), in Frischhaltefolie wickeln und 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und ca. 45 Kekse ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen kleine Sterne/Kreise ect. ausstechen.
Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und auf der mittleren Schiene ca. 6-8 Minuten backen. Sie sollen nicht zu dunkel werden.
Abkühlen lassen und die untere Hälfte mit Marmelade bestreichen. Die Kekse mit Loch mit Puderzucker bestäuben und auf die mit Marmelade bestrichenen Kekse setzten. Leicht andrücken und trocknen lassen.linzer mohn kekseHast du diese Linzer Mohn Kekse oder vielleicht auch ein anderes leckeres Rezept von uns ausprobiert? Dann hinterlasse uns doch gerne unten ein Kommentar. Gerne kannst du uns auch bei Instagram mit @Klaraslife markieren und den Hashtag #klaraslife verwenden. Somit verpassen wir keinen Beitrag und ich kann dir einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auf dein Ergebnis.

linzer mohn kekse

Linzer Mohn Kekse

5 von 3 Bewertungen
Kochdauer: 40 Minuten
Portionen: 40 Kekse
Autor: Klaraslife
Diese feinen Linzer Mohn Kekse mit Hagebuttenmarmelade passen ganz toll in die Weihnachtszeit. Sie sind vegan und einfach zu machen.
Drucken
Umrechnungstabelle für Backformen

Zutaten

  • 225 g Dinkelmehl Type 1050
  • 100 g Agavenzucker oder hellbraunen Zucker
  • 150 g gemahlen Mandeln
  • 50 g gemahlenen Mohn oder ganzen Mohn
  • 230 g vegane Butter kalt
  • 1 TL Zimt
  • Hagebuttenmarmelade oder Himbeermarmelade ohne Kerne

außerdem

  • Ausstechformen

Anleitungen

  • Mehl, Zucker, Mandeln, Mohn, Butter, Zimt und 2 EL eiskaltes Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken oder den Händen zügig zu einem glattem Teig kneten.
  • Den Teig zu einer Scheibe formen (dadurch lässt es sich später einfacher ausrollen und kühlt schneller), in Frischhaltefolie wickeln und 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und ca 45 Kekse ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen kleine Sterne/Kreise ect. ausstechen.
  • Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und auf der mittleren Schiene ca. 6-8 Minuten backen. Sie sollen nicht zu dunkel werden.
  • Abkühlen lassen und die untere Hälfte mit Marmelade bestreichen. Die Kekse mit Loch mit Puderzucker bestäuben und auf die mit Marmelade bestrichenen Kekse setzten. Leicht andrücken und trocknen lassen.
  • In einer Blechdose aufbewahren und am besten 3 Tage ziehen lassen, dadurch entfaltet sich ihr Aroma.
Wir freuen uns über deine Kreationen!Markiere dein Bild mit @Klaraslife und verwende den Hashtag #klaraslife! So verpassen wir keinen Beitrag von Dir.

Wenn ihr bei Pinterest seid, könnt ihr gerne dieses Bild pinnen.linzer mohn kekse

Hinweis: ©klaraslife. Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, bitte verlinke diese Seite. Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte die ich selbst nutze, von denen ich überzeugt bin oder die zu meinen Lesern passen. Vielen Dank, dass Ihr Klaraslife unterstützt.


0

You may also like

4 comments

Walnusskekse mit Zimt & Schokoladen-Ganache - Klara`s Life 27. November 2019 - 19:30

[…] Linzer Mohn Kekse mit Hagebuttenmarmelade […]

0
Reply
Mohnschnecken aus Hefeteig - Kuchen - Klara`s Life 1. November 2020 - 14:47

[…] Cookies […]

0
Reply
Liz 3. Dezember 2020 - 11:26

In den Zutaten ist Zimt angeführt. Wo kommt der dazu? Unter den Teig nehme ich an? Oder wird er mit dem Staubzucker vermengt?

0
Reply
Klaraslife 3. Dezember 2020 - 11:30

Hallo Liz,

oh ja, den hab ich ganz vergessen.
Der Zimt kommt in den Teig.
Ich füge es gleich hinzu. Danke für‘s aufmerksam machen.

Liebe Grüße
Kathrin

0
Reply

Leave a Comment

Recipe Rating