Gefüllte Zucchinis mit Quinoa-Bohnen-Füllung

by Klaraslife
Gefüllte Zucchinis

This post is also available in english.Immer wieder lecker sind ja gefüllte Gemüsesorten aus dem Ofen. Sie kommen durch ihre Leichtigkeit und ihren intensiven Röstgeschmack immer wieder gut bei uns an.

Diese Variante glänzt durch die interessante Füllung aus dem mineralstoffreichen Quinoa und den nahrhaften Bohnen, es muss ja nicht immer Reis sein. Lasst euch die gefüllten Zucchinis schmecken.

Eure Kathrin & euer Ramin

Gefüllte Zucchinis
Gefüllte Zucchinis

Gefüllte Zucchinis mit Quinoa/Bohnen Füllung

2 mittelgroße Zucchini
200g weiße Riesenbohnen aus der Dose
100g Fetakäse
80g Quinoa
400g Dose Schältomaten
3 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
1/2TL Koriandersamen
1/2TL Orangenschalenabrieb
5EL Olivenöl
1 Prise Rohrzucker
30-50ml Wasser
2 Lorbeerblätter
4 Pimentbeeren
Meersalz
schwarzer Pfeffer
4EL Weißwein
30-50ml trockener Rotwein

Die Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. In einem Topf  4EL des Olivenöls erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen und danach die Schältomaten dazugeben. Die Schältomaten etwas mit dem Löffel zerdrücken.
Jetzt die Lorbeerblätter beifügen und alles köcheln lassen.
Mit dem zermahlenen Koriandersamen, Piment und dem Orangenabrieb würzen. 100ml heißes Wasser hinzugeben und für ca. 45 Minuten köcheln.

Separat den Quinoa abwaschen, weich kochen und abtropfen lassen.
Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren und von den Kernen befreien.

Vorher die passende Auflaufform wählen.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und eine fein gehackte Knoblauchzehe darin anbraten und mit Weißwein ablöschen (ca 4 EL). Die abgetropften Riesenbohnen grob zerteilen und in eben diesen Topf geben. Den Topf vom Herd nehmen.
Dann den Quinoa unterrühren und mit Salz/Pfeffer abschmecken. Den Schafskäse in ca. 0,7 cm große Stücke zerkleinern oder zerkrümeln und ebenfalls unterrühren.

Mit der Bohnenmischung die halbierten und ausgehöhlten Zucchinis befüllen.

Die Auflaufform mit der Tomatensauce und dem Rotwein befüllen und etwas verrühren. Die Zucchinis darin Platz nehmen lassen und alles für etwa 45-55 Minuten in den auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen geben.

TIPPS:
Tipp 1: ein kleiner Beilagensalat mit Radicchio/Chicorée passt gut.
Tipp 2: statt des Fetas könnt ihr auch Ricotta nehmen.
Tipp 3: schmeckt aufgewärmt auch köstlich.Gefüllte Zucchinis

Wir freuen uns über dein Feedback!

Viel Spaß beim zubereiten und genießen. Über einen Kommentar am Ende des Blogbeitrages würden wir uns wie immer freuen! Mehr Rezepte!

Für Instagram: Markiere doch dein Bild mit @KLARASLIFE auf Instagram & verwende den Hashtag #Klaraslife .Somit verpassen wir keinen Beitrag von euch. Wir freuen uns auf eure Kreationen.

Gerne könnt ihr unsere Bilder bei Pinterest pinnen! Wir freuen uns.

Hinweis: ©klaraslife. Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, bitte verlinke diese Seite. Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte die ich selbst nutze, von denen ich überzeugt bin oder die zu meinen Lesern passen. Vielen Dank, dass Ihr Klaraslife unterstützt.


0

You may also like

3 comments

Filled zucchinis with quinoa & white beans - Klara`s Life 10. September 2020 - 19:28

[…] Deutsch […]

0
Reply
Doris Voelker 23. September 2020 - 13:17

Hallo Kathrin und Ramin!
Ich bin aus Salzburg Österreich und hab schon einige köstliche Rezepte nachgekocht vielen Dank!
Beim Zwetschgenstrudel ist mir aufgefallen, dass ihr bei den Streuseln vergessen habt, die Mehlmenge anzugeben !

Ansonsten alles guuuuuut
Liebe Grüsse Doris! 🤓

0
Reply
Klaraslife 24. September 2020 - 13:51

Hallo liebe Doris,
was für eine schöne Nachricht, da freuen wir uns ganz besonders darüber!

Danke für die Anmerkung, 😉 habe ich gleich hinzugefügt bzw. korrigiert.

Viele Grüße ins schöne Salzburg.
Kathrin und Ramin

0
Reply

Leave a Comment

Recipe Rating