Mini Gugelhupf Rezept mit Orange, Zimt & Schokoladendrops

by Klaraslife
Mini Gugelhupf Rezept

This post is also available in english.Mini Gugelhupf RezeptWenn früh morgens die Eissterne an den Fensterscheiben glitzern und die Wohnung nach leckerem Gebäck riecht, beginnt die kuschlige Zeit des Jahres. Und dieses Mini Gugelhupf Rezept passt ganz wunderbar dazu. Kleine saftige und wohlschmeckende Küchlein mit Orangenabrieb, Zimt und süßen Schokoladenstückchen.Mini Gugelhupf Rezept

Wie man Mini Gugelhupf macht

Dieses Mini Gugelhupf Rezept beginnt mit einer cremigen Masse aus weicher Butter und Zucker. Dieser Schritt garantiert eine weiche und fluffige Krume. Als nächstes fügen wir die Vanille und die Eier nacheinander hinzu. Gefolgt von den trockenen Zutaten und einen Schuss Milch. Der Kuchenteig ist ziemlich dick/fest, so erkennt ihr, dass das Endergebnis erreicht ist. Wenn Ihr dieselbe Mini Gugelhupfform verwendet, die ich habe, erhalten Ihr ungefähr 12-16 Mini Gugelhupfe. Die Form jeweils bis zu 2/3 füllen.

Falls ihr keine Mini Gugelhupfform habt, könnt Ihr auch eine Muffinform oder eine kleine Kuchenform verwenden.

Lasst uns dekorieren
Diese Mini Gugelhupfe sind wunderbar mit einer einfachen Prise Puderzucker oder mit einer Zitronenglasur für einen dekadenten Genuss.
Sie können die Minikuchen auch in dunkle oder weiße Schokolade tauchen. Egal was, es wir auf jeden Fall lecker!

Mini Gugelhupf RezeptMini Gugelhupf Rezept
200 g Butter, weich
120 g Zucker
4 Eier
1 TL Vanille Extrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
400 g Dinkelmehl (Type 630)
1 TL Zimt
1/2 TL Orangenabrieb
80 g Schokoladendrops
Prise Meersalz
1 Mini Gugelhupfform oder ersatzweise Muffinförmchen

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Form fetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Die Butter und den Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Flachrührer 5 Minuten cremig schlagen. Anschließend die Vanille und die Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Backpulver, Zimt, Salz und Orangenabrieb vermischen, mit 50 ml Milch zur Buttermischung geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum Schluß die Schokoladendrops unterheben.
Den Teig in die Mulden geben, das geht am besten in dem ihr den Teig in einen Spritzbeutel gebt und dann in die Form spritzt. Die Minis 20 Minuten backen.
Nach dem backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, heraus nehmen und dann auf einem Gitter abkühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäuben und genießen.Mini Gugelhupf RezeptHast du dieses Mini Gugelhupf Rezept oder vielleicht auch ein anderes leckeres Rezept von uns ausprobiert? Dann hinterlasse uns doch gerne unten ein Kommentar. Gerne kannst du uns auch bei Instagram mit @Klaraslife markieren und den Hashtag #klaraslife verwenden. Somit verpassen wir keinen Beitrag und ich kann dir einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auf dein Ergebnis.

Mini Gugelhupf Rezept

Mini Gugelhupf Rezept

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochdauer: 35 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 14 Stück
Autor: Klaraslife
Saftiges Mini Gugelhupf Rezept mit Orangenabrieb, Zimt und Schokoladenstückchen. Die Mini Gugelhupfe gehen einfach und schnell.
Drucken
Umrechnungstabelle für Backformen

Equipment

  • Mini Gugelhupffom

Zutaten

  • 200 g Butter weich
  • 120 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanille Extrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Orangenabrieb
  • 80 g Schokoladendrops
  • Prise Meersalz
  • 1 Mini Gugelhupfform  oder ersatzweise Muffinförmchen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Form fetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • Die Butter und den Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Flachrührer 5 Minuten cremig schlagen. Anschließend die Vanille und die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver, Zimt, Salz und Orangenabrieb vermischen, mit 50 ml Milch zur Buttermischung geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum Schluß die Schokoladendrops unterheben.
  • Den Teig in die Mulden geben, das geht am besten in dem ihr den Teig in einen Spritzbeutel gebt und dann in die Form spritzt. Die Minis 20 Minuten backen.
  • Nach dem backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, heraus nehmen und dann auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestäuben und genießen.
Wir freuen uns über deine Kreationen!Markiere dein Bild mit @Klaraslife und verwende den Hashtag #klaraslife! So verpassen wir keinen Beitrag von Dir.

mini Gugelhupf

Wenn ihr bei Pinterest seid, könnt ihr gerne dieses Bild pinnen.

Hinweis: ©klaraslife. Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, bitte verlinke diese Seite. Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte die ich selbst nutze, von denen ich überzeugt bin oder die zu meinen Lesern passen. Vielen Dank, dass Ihr Klaraslife unterstützt.


0

You may also like

Leave a Comment

Recipe Rating