Drucken Pin
0 von 0 Bewertungen

Pilzragout mit Kürbis Sellerie Püree

Ein wärmendes Wohlfühl-Essen für die kalte Jahreszeit. Pilzragout mit Kürbis Sellerie Püree.
Gericht deftig
Land & Region herzhaft
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor Ramin Klaraslife

Zutaten

  • 150 g Wirsingkohl
  • 100 g Knollensellerie
  • 300 g Butternut-Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sahne vegan
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • Kümmel
  • schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • 3 Wacholderbeeren
  • 0,5 TL Paprika Edelsüss
  • Meersalz
  • 2 TL Sherry
  • Quittenessig

Anleitungen

Kohlgemüse

  • Wirsingkohl entblättern und in Salzwasser blanchieren, danach in feine Streifen schneiden. Beiseite stellen.
    Schalotten fein schneiden und in etwas Öl anbraten. Pfeffern und Salzen. Kümmel nach Geschmack dazugeben und kurz rösten.
  • Wirsingstreifen dazugeben, dann mit etwas Sahne ablöschen. 
    Später etwas Weißwein dazugeben und Garziehen lassen.

Kürbis Sellerie Püree

  • Kürbis und Sellerie in Würfel schneiden und in Salzwasser zusammen mit Wacholder weich kochen. Wacholder entfernen.
    Mit Pfeffer, Salz, Essig, Knoblauch, Öl und Sahne abschmecken und zu einer Mousse verquirlen und glatt rühren.

Pilzragout

  • Pilze säubern und in ca. 2cm große Stücke schneiden.
  • Schalotten klein hacken in Öl anbraten Thymian und Petersilien dazu geben und kurz mitbraten. Mit Sahne und Sherry verfeinern.