Print Pin
4.5 from 4 votes

Zitronen-Blaubeer-Torte

Cremige und fruchtige Zitronen-Blaubeer-Torte mit weißer Schokoladen-Frischkäse-Creme. Die Torte schmeckt intensiv nach Zitronen wodurch sie eine frische Note bekommt. Perfekt kombiniert mit der Süße der weißen Schokolade.
Course backen, torte
Cuisine Dessert
Keyword zitronenkuchen
Prep Time 20 minutes
Cook Time 40 minutes
Abkühlzeit 2 hours
Total Time 1 hour
Servings 8 Portionen
Author Klaraslife

Ingredients

  • 300 g Mehl
  • 380 ml pflanzliche Milch Hafer oder Soja
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Zucker
  • prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Backnatron
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 EL Vanille Extrakt
  • 1 EL Apfelessig
  • Saft und Abrieb einer großen Zitrone

Frosting

  • 125 ml Sahne vegan alternative
  • 300 g Frischkäse vegane alternative
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g weiße Schokolade geschmolzen
  • Abrieb 1 Zitrone ungespritzt

außerdem

  • 1 x 20 cm Springform

Instructions

  • Backofen auf 180°C vorheizen und die Springform gut einfetten.

Kuchen

  • Milch mit Apfelessig vermischen und 10 Minuten stehen lassen. Alternative 225 ml Buttermilch verwenden.
  • Zucker, Zitronenabrieb und Saft, Vanille und Öl in eine Rührschüssel geben. Mit der Milch verrühren.
  • Das Mehl, Maisstärke, Backpulver und Natron in die Rührschüssel sieben. Durch das sieben wird er Teig lockerer und luftiger.
  • So nun alles kurz knapp verrühren. Immer daran denken den Teig nicht zu lange rühren.
  • Den Teig in Springform füllen und ca. 35-40 Minuten backen, am besten immer eine Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca 10-15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stellen und vollständig abkühlen lassen.

Frosting

  • Alle Zutaten zu einem cremigen Frostig verrühren. Beiseite stellen.
  • Den Kuchen horizontal in drei gleichmäßige Böden schneiden. Ein Tortenboden auf einen Teller oder eine Kuchenplatte legen und mit der Creme bestreichen. Blaubeeren gleichmäßig verteilen und etwa sin die Creme drücken. 
  • Den nächsten Boden darauflegen und ebenfalls so verfahren. Zum Schluß die gesamten Torte mit der Frischkäse-Creme bestreichen. Es muss nicht perfekt sein und gerne darf der Teig etwas durch scheinen.Die Torte dekorieren.
    Im Kühlschrank aufbewahren.

Notes

  • Mit Blüten und wer mag mit Blaubeeren dekorieren. Wenn ihr Blüten nehmt, wählt am besten immer essbare. Veilchen zB. sehen toll aus.
  • Weiter Tips und Tricks oben im Text
  • Inspiriert von Sallysbakingaddiction