Print Pin
0 from 0 votes

Hefezopf

Dieser Hefezopf ist locker und so fluffig. Ob auf der Osterttafel oder morgens bestrichen mit seiner Lieblingsmarmelade, er geht einfach immmer.
Course Backen
Cuisine Frühstück
Keyword Hefezopf
Prep Time 8 minutes
Cook Time 30 minutes
Ruhezeit 1 hour 40 minutes
Total Time 38 minutes
Servings 1 Kuchen
Author Klaraslife

Ingredients

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml lauwarme Milch Hafermilch
  • 3 EL Zucker
  • 90 g weiche vegane Butter
  • 1 TL Vanille Extrakt

Optional

  • 70 g Rosinen
  • Hagelzucker
  • Sojasahne oder verquirltes Ei

Instructions

  • Mehl, Zucker, Hefe in eine Rührschüssel geben und vermischen.
  • Milch, Butter, (Rosinen) und Vanille zugeben und mit dem Knethaken zu einem homogenen Teig kneten.
  • Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für 60 Minuten oder bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat gehen lassen.
  • Teig auf eine Arbeitsfläche geben und in 3 gleich große Stücke teilen. Zu Strängen rollen und ein Zopf flechten.
  • Auf ein mit Backpier ausgelegtes Blech legen oder in eine Kastenform geben.
  • Nochmals abdecken und 40 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Mit Sojasahne oder verquirltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker verzieren.
  • Im Backofen 30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Notes

Ich esse meinen Hefezopf am liebsten mit selbst gemachter Erdbeermarmelade.

Nutrition

Serving: 0g | Carbohydrates: 0g | Protein: 0g | Fat: 0g | Saturated Fat: 0g | Polyunsaturated Fat: 0g | Monounsaturated Fat: 0g | Trans Fat: 0g | Cholesterol: 0mg | Sodium: 0mg | Potassium: 0mg | Fiber: 0g | Sugar: 0g | Vitamin A: 0IU | Vitamin C: 0mg | Calcium: 0mg | Iron: 0mg