Drucken Pin
0 von 0 Bewertungen

Piroschki

Gericht Appetizer
Land & Region russisch
Keyword Teigtaschen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen
Autor Klaraslife

Zutaten

Teig

  • 120 g vegane Saure Sahne
  • 90 g vegane Butter in Flocken
  • 240 g Mehl
  • Salz

Füllung

  • 1 Stange Lauch
  • Öl
  • Salz & Pfeffer

Optional zur Füllung

  • 1 hartgekochtes Ei von glücklichen Hühnern
  • Feta oder Feto
  • Kräuter
  • angebratene Pilze
  • Tofu
  • Sojasahne

Anleitungen

Für den Mürbeteig

  • alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Füllung

  • Den Lauch sehr gut waschen, einmal halbieren und in sehr feine Scheiben schneiden. In Öl anbraten, Salzen und Pfeffern.
  • Ei schälen und klein hacken. Unter die Lauch Mischung geben.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 0,4cm dick ausrollen und 12-13 Kreise von 10 cm ø ausstechen. Ich hab hierbei einfach eine Kaffeetasse genommen.
  • Die Füllung in die Mitte geben und die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen. Über die Füllung geben und die Ränder fest zusammendrücken.
  • Wer mag faltet die Ränder. (siehe Bild)
  • Piroschki auf das Blech legen und mit Sojasahne bestreichen. Auf de mittleren Schiene 20-25 Minuten goldgelb backen.

Notizen

  • Ich habe die Piroschki zu einer Kartoffel Majoran Suppe serviert. Ihr könnt sie warm aber auch kalt essen und sie eignen sich bestens als Snack oder auch als Mittagessen zu einem Salat.
  • Für nicht veganer könnt ihr normale Saure Sahne verwenden und zum bestreichen. 1 Eigelb mit 1 EL Milch verrühren.