Vanillekipfer
Drucken Pin
0 von 0 Bewertungen

Vegane Vanillekipferl

Diese veganen Vanillekipferl dürfen an Weihnachten auf keinem Fall fehlen. Zart und nussig schmecken sie und sie sind einfach gemacht.
Gericht Weihnachten
Land & Region vegan
Keyword vanille
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 2 Minuten
Autor Klaraslife

Zutaten

  • 240 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Puderzucker
  • 180 g vegane Butter weich
  • 2 EL pflanzliche Milch + evtl. etwas mehr
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

außerdem

  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 40 G Puderzucker

Anleitungen

  • Die Butter, Vanille mit Zucker in einem Mixer /Küchenmaschine cremig mixen.
  • Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Salz und Vanille dazugeben und vermischen. Falls nötig Milch dazugeben.
  • Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig in 4 gleich große Stücke schneiden und diese zu Rollen formen. Von den Rollen jeweils 3-4 cm dicke Stückchen abschneiden.
  • Die Scheiben kurz kneten und auf der Arbeitsfläche oder in den Händen zu kleinen Halbmonden formt und an den Enden zusammen drückt.
  • Auf ein Backblech setzten und im Backofen bei 180 °C für 10-12 Minuten backen.
  • Den Vanillezucker und Puderzucker in eine Schüssel geben und mischen.
  • Die heißen Hörnchen darin wälzen und komplett abkühlen lassen.